News

33. Sandhofener Straßenlauf über 10 km (06.04.2019)

Drei vom LC mischten sich am Samstagnachmittag unter die insgesamt 411 Teilnehmer am 10-km-Lauf in Mannheim Sandhofen, dem ersten Wertungslauf zum sechsteiligen engelhorn-sports-Laufcup 2019.Der jüngste und schnellste von ihnen war der 39-jährige Stefan Keller, der den flachen Zwei-Runden-Kurs entlang des Rheindamms und durch den Ort in 49:53 Minuten absolvierte und sich auf Gesamtrang 165 und Rang 39 (von 53) in M30 platzierte. Sein 30 Jahre älterer Laufkollege Rainer Hauer benötigte 55:19 Minuten und platzierte sich auf Gesamtrang 279, in seiner Altersklasse M60 erzielte er Rang 13 (von 20). Aufgrund der Wertung in Zehnerschritten mussten beide gegen bis zu 9 Jahre jüngere Läufer antreten.

Ganz entspannt war der Laufclub-Senior Ludwig Mesel unterwegs. Der bald 84-Jährige hatte es mit immerhin zwei Altersklassenkonkurrenten zu tun und wurde in 1:03:25 Stunden im Ziel registriert, gleichbedeutend mit Rang 358 gesamt und Rang 2 in M80. Dem Altersklassen-Ersten, Erwin Hube, zollte er Respekt: Der Schwetzinger, neu in der M80, hatte die 10 Kilometer in sagenhaften 50:59 Minuten zurückgelegt, nachdem er unlängst bei den Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in 14:32,73 Minuten Vizemeister über 3000 m geworden war. „Hut ab, der hat den Sieg verdient.“

Infos und Ergebnisse unter <link https: coderesearch.com sts services total external-link-new-window externen link in neuem>www.br-timing.de