Ergebnisse

Mit einem Läufer war der LC Bad Dürkheim am Sonntag beim Kaiserslauterer Citylauf vertreten. Stefan Keller konnte sich beim Volkslauf über fünf Kilometer im Mittelfeld platzieren.

Der jährliche Trainingslauf mit anschließendem Picknick lockte sechs Laufbegeisterte an den Wanderparkplatz Lindemannsruhe. Neben fünf Laufclubmitgliedern war auch diesmal eine Gastläuferin dabei. Start in Richtung Battenberg war um 9:00 Uhr.

Die Läuferin aus Hettenleidelheim, die zu Beginn ihrer Karriere im Trikot der TSG Eisenberg lief und 2002 zum LC Bad Dürkheim wechselte, war mehr als ein Jahrzehnt lang die beste Bergläuferin in der Pfalz. Am Freitag ist sie im Alter von 53 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben.

Ein weiteres Mal startete das Ehepaar Weishaar bei einem Schweizer Berglauf: In Wolfenschiessen (im Engelbergertal südlich des Vierwaldstättersees) führte am Sonntag die Strecke auf 11 Kilometer Länge um 1180 Höhenmeter hinauf zur Bannalp.

Der 22. Ultramarathon wurde pandemiebedingt in den Sommer verschoben und fand an einem der heißesten Tage dieses Jahres statt. Stefan Keller vom Laufclub bewies bei seinem erst zweiten Ultramarathon Durchhaltevermögen und hielt den extremen Bedingungen stand.

Am Sonntag um 13:00 Uhr erfolgte nach zweijähriger Pause wieder der Start zum Benefizlauf. Dieser wurde inzwischen zum neunten Mal im Rahmen des Parkfestes der Lebenshilfe gemeinsam von Laufclub und Lebenshilfe veranstaltet. In der Mittagshitze schafften 72 Läufer und Walker, darunter zahlreiche…

Am Pfingstsonntag startete Thomas Weishaar vom Bad Dürkheimer Laufclub beim Berglauf im schweizerischen Seelisberg oberhalb des Vierwaldstättersees. Das war der erste Lauf zur Zentralschweizer Berglaufmeisterschaft.

Übersicht

2022
2021
2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2006
2005