Virtueller Bad Dürkheimer Berglauf
über 8,7 km/510 Hm (10.-25.10.2020)

Der Bad Dürkheimer Berglauf hätte am Samstag, den 17. Oktober stattfinden sollen und wurde bekanntlich coronabedingt abgesagt. Stattdessen bot der Laufclub Bad Dürkheim einen „virtuellen“ Berglauf. In der Zeit von Samstag, 10.10. bis einschließlich Sonntag, 25.10. konnte die originale Laufstrecke individuell oder in kleinen Gruppen in eigener Verantwortung belaufen und die selbst ermittelte Laufzeit auf der LC-Website eingetragen und mit anderen Läufern verglichen werden.

Im Laufe dieser 16 Tage wurden auf der Website des LC insgesamt 31 Läufe hinauf zum Bismarckturm registriert, von 11 Läuferinnen und 16 Läufern. Vier der 27 Teilnehmer liefen zweimal, um die eigene Zeit noch zu verbessern. Die Strecke sei sehr gut markiert gewesen, hieß es aus Läufererkreisen. Ein umgestürzter Baum wurde schnell beseitigt.

Die besten Zeiten wurden von zwei 56-Jährigen gelaufen: Michael van Genabith vom LC Bad Dürkheim bewältigte die 8,7 km lange Strecke mit 510 Höhenmetern in 48:25 Minuten, auf Rang 2 folgte Martin Spies-Sweetland aus Leistadt mit 53:46 Minuten. Schnellste Frau war die 32 Jahre alte Cindy Teeven aus Amsterdam/Karlsruhe mit 56:07 Minuten auf dem 3. Rang unter den 27 Teilnehmern. Als zweitschnellste Frau und Sechste des Gesamtklassements lief Katja Ohnsmann (46) vom LC Bad Dürkheim in 56:46 Minuten hinauf zum Bismarckturm.

Ergebnisliste siehe rechte Spalte, Bericht mit weiteren Fotos unter News

Downloads

Ausschreibung virtueller Berglauf

Ergebnisliste