Laufstrecken

Laufstrecken im Gebiet „An der Weilach“

Ein paar hundert Meter südwestlich des Parkplatzes „An der Weilach“ befindet sich im Wald ein großes Wegekreuz, wo acht Wege zusammenkommen: der „Schlagbaum“. Dort beginnen verschiedene Laufwege, die ausgeschildert sind. (Dort befindet sich auch der Start- und Zielbereich des Faschingswaldlaufs, der vom LTV Bad Dürkheim jedes Jahr veranstaltet wird.)

Die Streckenmarkierung wurde im Herbst 2013 ausgebessert. Dort, wo Schilder abhanden gekommen sind (bzw. entfernt wurden), wurden die Markierungen nun an die Bäume gesprayt. Aber bitte beachten: Dort ist der Untergrund weiß und das Läufersymbol farbig dargestellt, also umgekehrt wie auf den Schildern. Das Hinweisschild am Schlagbaum wurde Anfang März 2014 erneuert, siehe hierzu den News-Bericht vom 05.03.2014.

Achtung: Auf der 15-km-Strecke ist die letzte Schleife im hinteren Streckenabschnitt inzwischen nicht mehr gut belaufbar, weil zugewachsen. Außerdem wurde der betreffende Weg von der Forstverwaltung zur Ruhezone für Wild erklärt. Wir haben deshalb die Beschilderung an den Wegen so geändert, dass an der Stelle, wo sich Hin- und Rückweg fast berühren, bereits auf den Rückweg eingeschwenkt wird. Die Streckenlänge ist deshalb in der Realität nun kürzer als 15 km.

Hier die Streckenbeschreibungen im Detail:
5-km-Strecke
9-km-Strecke
15-km-Strecke
25-km-Strecke

Laufstrecken für den Winter-Lauftreff

Beim Winterlauftreff wird vom Treffpunkt Salierhalle am Wurstmarktplatz entweder auf einer beleuchteten 2-km-Runde im Kurpark gelaufen, oder es geht auf längeren und  teilweise beleuchteten Strecken Richtung Annaberg (7 km), Grethen/Eppental (12 km) oder Freinsheim/Erpolzheim (17 km).

Interessenten stellen wir gern weitere Informationen auf Nachfrage zur Verfügung. Bitte über "Kontakt" melden!

Laufstrecken an der Weilach